weather-image
19°

Erneut Massenproteste in Kairo

Kairo (dpa) - Zehntausende Ägypter sind am Abend in Kairo auf die Straße gegangen, um gegen die Machtpolitik der Islamisten zu protestieren. «Die Revolution ist zurückgekehrt und wir werden gewinnen», sagte Hamdin Sabbahi, der Drittplatzierte der Präsidentenwahl. «Nieder mit der verfassungsgebenden Versammlung», skandierte die Menschenmenge. Zuvor hatte das von Islamisten beherrschte Gremium alle 234 Artikel ihres Entwurfs für eine neue Verfassung gebilligt. Das islamische Recht, die Scharia, soll demnach wichtigste Quelle der Gesetzgebung bleiben.

Anzeige