weather-image
23°

Ermittler durchsuchen EnBW-Zentrale wegen Bykow-Affäre

Karlsruhe (dpa) - Ermittler haben die Zentrale des Energiekonzerns EnBW in Karlsruhe durchsucht. Die Staatsanwaltschaft Mannheim bestätigte einen entsprechenden Bericht von «Spiegel Online». Auch Privatwohnungen von sieben früheren und aktuellen EnBW-Managern seien durchsucht worden, sagte ein Sprecher der Behörde. Hintergrund sind die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft in der Affäre um den russischen Unternehmer Andrej Bykow. Die Ermittler gehen dem Verdacht nach, dass EnBW-Manager Schmiergeld in Millionenhöhe an Bykow gezahlt haben könnten. Die EnBW bestreitet das.

Anzeige