weather-image
26°

Endlich durfte ich mich bewerben!

1.0
1.0
Bildtext einblenden
»Blonde Locken, das passt«: die 14-jährige Sabine Kraus aus Bergen. Foto: Sandra Schwaiger

Sabine Kraus ist glücklich, die Altersgrenze geknackt zu haben


Sabine Kraus ist glücklich, die Altersgrenze geknackt zu haben

Anzeige

 

»Der Gedanke, etwas zu Weihnachten beizutragen, gefällt mir«, sagt Sabine Kraus. Darum will sie auch unbedingt das Traunsteiner Christkind 2012 werden. »Ich wollte mich schon länger bewerben – und jetzt habe ich endlich das nötige Alter«, verrät die 14-Jährige aus Bergen, das Küken in der Kandidatenrunde. Den großen Auftritt scheut die Schülerin nicht: »Ich war schon Klassensprecherin und spiele auch Theater, ich kann vor Leuten sprechen.« Und dann schiebt sie noch nach: »Und ich habe blonde Locken, das passt ja auch.« Sabine Kraus besucht die neunte Klasse des Chiemgau-Gymnasiums. In ihrer Freizeit sportelt sie gerne. Im Winter steht sie gerne auf Langlaufskiern, ist Mitglied im SV Oberteisendorf. Ihre neueste Leidenschaft ist das Schlagzeugspielen, seit Januar hat sie Unterricht. »Ich bin eifrig dabei, und es gefällt mir auch gut«, erzählt die 14-Jährige, die auch Blockflöte und Klarinette spielen kann.

Sabine Kraus

Quelle: http://www.filmclub-traunstein.de/

Ihre Sommerferien hat die Christkindl-Anwärterin teilweise in Schottland verbracht. »Das war ein Austausc   der von meiner Schule ausgegangen ist. Ich habe viel erlebt und viel über das Land gelernt«, sagt Sabine Kraus und schiebt nach: »Neun Tage waren viel zu kurz. «Die ersten Reaktionen auf ihre Bewerbung für das Traunsteiner Christkind 2012 seien positiv ausgefallen, verrät die junge Bergenerin: »Meine Freunde haben alle gesagt, dass das zu mir passen würde, und dass sie mich wählen werden.« Natürlich stehen auch ihre Eltern und die 18-jährige Schwester hinter ihr. Gerade sie wissen, wie sehr »ihre« Sabine den Advent liebt. »Ich genieße die Weihnachtszeit, die Lebkuchen, das Spazieren über den Christkindlmarkt. Und ich mag es zu sehen, wie sich alle auf Weihnachten vorbereiten. Und es ist toll, wenn am Heiligen Abend die ganze Familie zusammenkommt. Das ist eine so schöne Zeit.« Als Christkind würde sie ihre Liebe zu Weihnachten gerne auch an andere Menschen weitergeben. »Ich würde den Kindern gerne etwas vortragen. Das gefällt mir«, sagt Sabine Kraus.