weather-image
25°

Ein Selfie mit drei Nashörnern

0.0
0.0
Nashörner
Bildtext einblenden
Die Statue steht in der Stadt New York in dem Land USA. Foto: Johannes Schmitt-Tegge/dpa Foto: dpa

Jeder sollte die Geschichte von diesen drei Nashörnern kennen. Das sagen die Künstler, die diese Statue aufgestellt haben. Die Statue zeigt die letzten drei Nördlichen Breitmaul-Nashörner auf der Welt.


Die Statue steht in New York. Das ist eine Stadt in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Leute sollen vor der Statue zum Beispiel ein Selfie machen, meinen die Künstler. So machen sie andere auf die Geschichte der Nashörner aufmerksam.

Anzeige

Denn Nördliche Breitmaul-Nashörner gibt es vielleicht nicht mehr lange. Zurzeit leben nur noch zwei Weibchen und ein Männchen in einem Schutzgebiet im Land Kenia auf dem Kontinent Afrika. Doch die Tiere können zusammen keinen Nachwuchs bekommen. Forscher hoffen, dass es mit Hilfe von Ärzten vielleicht doch noch mal ein Nashorn-Baby geben könnte. Deshalb suchen sie zusammen nach einer Lösung.

Über das Breitmaulnashorn