weather-image
17°

Ein Haus im Wald

0.0
0.0
Forstamt Paulinzella
Bildtext einblenden
Fachwerk-Häusern mit Wänden aus Holzbalken gibt es nur noch selten. Foto: Britta Pedersen/dpa Foto: dpa

Das Haus steht in einer Gegend mit vielen Bäumen. Der Ort ist zwar etwas versteckt. Aber wenn man erst mal dort ist, entdeckt man: Es ist ein besonderes Gebäude - ein Fachwerk-Haus.


Fachwerk ist eine alte Technik zum Errichten von Hauswänden. Dafür bauten die Leute früher aus dicken Balken eine Art Gerippe für die Wände. Den Platz zwischen den Balken füllten sie dann etwa mit Lehm und Stroh. Von außen sieht so ein Haus schön gemustert aus.

Anzeige

Das Gebäude in dem Wald im Bundesland Thüringen ist ein besonders altes Fachwerk-Haus. Schon seit mehr als 500 Jahren wird es von Förstern benutzt. Auch ein kleines Museum ist darin. Zuletzt war es geschlossen, weil viel repariert werden musste. Am Freitag aber wurde es mit einem kleinen Fest wiedereröffnet.