weather-image
15°

Ein Film über eine Ballerina

Michaela DePrince ist eine erfolgreiche Ballerina. Sie ist sogar schon in einem Musik-Video der Sängerin Beyoncé aufgetreten. Eine andere Sängerin will jetzt einen Film über das Leben der Tänzerin machen. Die Sängerin heißt Madonna.

Ballerina
Die Ballerina Michaela DePrince ist in vielen Ländern bekannt. Foto: Kim Ludbrook/EPA/dpa Foto: dpa

Die Geschichte von Michaela DePrince habe sie tief berührt, schrieb Madonna gestern. Michaela DePrince ist ein Waisenkind. Sie stammt aus Sierra Leone, einem Land in Afrika. Doch ihre Eltern starben, als sie noch klein war.

Anzeige

Michaela DePrince hatte damals Glück. Sie wurde von einer Familie adoptiert. Das Mädchen wuchs in den USA auf und bekam schon früh Unterricht im Ballett. Mit ihrer dunklen Haut fällt Michaela DePrince als Ballerina auf. Schließlich ist Ballett vor allem in Ländern verbreitet, in denen überwiegend Menschen mit heller Haut leben.

Mit dem Film will Madonna darauf aufmerksam machen, dass nicht alle Kinder aus Sierra Leone so viel Glück hatten wie Michaela DePrince.