weather-image
19°

Eil +++ US-Medien: Drei Tote nach Explosionen beim Boston-Marathon

Boston (dpa) - Bei den Explosionen während des Marathonlaufs in Boston sind nach Angaben des TV-Senders Fox News und der Lokalzeitung «Boston Globe» mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Mindestens sechs Menschen seien verletzt worden, berichtet der Sender CNN. Die Explosion habe sich in der Nähe der Ziellinie ereignet. Die ersten Läufer hatten das Rennen bereits beendet. Nähere Einzelheiten waren zunächst unklar. Zunächst gab es auch keine Informationen, ob es sich um einen Anschlag handelte.

Anzeige