weather-image

Duggan rettet England gegen Russland einen Punkt

0.0
0.0
Ausgleich
Bildtext einblenden
Die Engländerin Toni Duggan (r) ließ sich nach ihrem Tor zum 1:1 von ihren Teamkolleginnen feiern. Foto: Stefan Jerrevang Foto: dpa

Linköping (dpa) - England hat bei der Frauen-Fußball-Europameisterschaft in Schweden mit einem 1:1 (0:1) in letzter Sekunde seine Viertelfinal-Chance gewahrt.


Toni Duggan egalisierte in Linköping in der zweiten Minute der Nachspielzeit die russische Führung von Nelli Korowkina (38.) und rettete so einen wichtigen Punkt. Beide Mannschaften weisen nach dem zweiten Spieltag in der Vorrundengruppe C jeweils einen Zähler auf. Anschließend trafen im Spitzenspiel in Norrköping Frankreich und Spanien aufeinander, die ihre Auftaktmatches jeweils gewonnen hatten.

Anzeige