weather-image
18°

Drei verletzte Personen an der Rodelbahn Hirscheckblitz

5.0
5.0
Krankenwagen
Bildtext einblenden
Ein Krankenwagen fährt über eine Straße. Foto: Arno Burgi/Archiv Foto: dpa

Ramsau – Am Silvesternachmittag verletzten sich drei Urlauber auf der Rodelbahn Hirscheckblitz in Ramsau. Im Rahmen ihres jeweiligen Abbremsvorgangs kamen die Rodler zu Sturz.

Anzeige

Hierbei wurden Sie einmal am Bein, am Kopf sowie an der Schulter leicht verletzt. Die Bergwacht Ramsau war zur Personenbergung vor Ort.

Gegen einen 41-jährigen Freilassinger mussten die Beamten der Polizeiinspektion Berchtesgaden ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung einleiten, da dieser den Anprall gegen den Kopf einer vor ihm verunfallten Rodlerin nicht mehr vermeiden konnte.

Alle Verletzten wurden ins Kreisklinikum Bad Reichenhall transportiert.

Pressemeldung Polizei Berchtesgaden

Blattl Sonntag Traunstein