weather-image
11°

Draghi: EZB grundsätzlich zu weiteren Stützungsmaßnahmen bereit

Frankfurt/Main (dpa) - Die EZB ist grundsätzlich zu weiteren Stützungsmaßnahmen für kriselnde Eurostaaten bereit. Das sagte Notenbank-Präsident Mario Draghi. Im Raum stehen unter anderem Käufe von Staatsanleihen taumelnder Euro-Schwergewichte wie Spanien und Italien. Die extrem hohen Risikoprämien für Staatsanleihen behinderten eine effektive Geldpolitik, erklärte Draghi. Um die Lage zu entspannen, müssten die Regierungen für ein Eingreifen der Euro-Rettungsfonds EFSF und ESM an den Anleihemärkten bereitstehen.

Anzeige