weather-image
20°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

0.0
0.0

1:1 gegen Plowdiw: VfB Stuttgart darf weiter auf Europa hoffen


Burgas (dpa) - Torgarant Vedad Ibisevic lässt den VfB Stuttgart auf den Einzug in die Europa League hoffen. Dank des Kopfballtors des Bosniers erreichte der schwäbische Fußball-Bundesligist am Donnerstag im Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde bei Botew Plowdiw ein 1:1 (0:0) und schuf sich damit eine gute Ausgangsposition, um im Rückspiel in einer Woche in Großaspach die Playoffs zu erreichen. Die Führung durch Ibisevic (67. Minute) glich Ex-Bundesligaprofi Waleri Domowtschiskij (73.) für die Bulgaren aus. Der Pokalfinalist bot vor 12 000 Zuschauern im Lasur-Stadion von Burgas vor allem in der Offensive lange Zeit eine enttäuschende Leistung.

Anzeige

FC Bayern gewinnt Münchner Fußballturnier

München (dpa) - Der FC Bayern hat das Endspiel des Münchner Fußball-Turniers gewonnen. Der Triple-Sieger setzte sich am Donnerstagabend beim Audi-Cup mit 2:1 (0:0) gegen Manchester City durch. Nach dem Rückstand durch Alvaro Negredo (61. Minute) drehten Thomas Müller mit einem Handelfmeter (66.) und Mario Mandzukic (73.) die Partie zugunsten der Münchner. Zuvor hatte sich der AC Mailand nach einem 1:0 gegen den FC Sao Paulo den dritten Platz bei dem hochkarätig besetzten Vorbereitungsturnier gesichert.

Serbien feiert ersten EM-Titel der U 19

Marijampole (dpa) - Serbien hat zum ersten Mal die Fußball-Europameisterschaft der U 19 gewonnen. Die serbischen Nachwuchsfußballer besiegten am Donnerstagabend in Litauen Frankreich mit 1:0 (0:0). Andrija Luković gelang in der 57. Minute in Marijampole der entscheidende Treffer.

Britta Steffen im WM-Finale über 100 Meter Freistil

Barcelona (dpa) - Weltrekordlerin Britta Steffen steht bei der Schwimm-WM in Barcelona im Finale über 100 Meter Freistil. Die 29-Jährige schwamm am Donnerstag in Barcelona in 53,85 Sekunden ihre beste Zeit in diesem Jahr und war damit Gesamtsechste der beiden Halbfinalläufe. Als schnellste Schwimmerin startet die Schwedin Sarah Sjöström nach 52,87 Sekunden in das Finale an diesem Freitag. Daniela Schreiber war im Vorlauf ausgeschieden.

Koch im WM-Finale über 200 Meter Brust - Vom Lehn gescheitert

Barcelona (dpa) - Marco Koch ist ins WM-Finale über 200 Meter Brust geschwommen. Der EM-Zweite aus Darmstadt schlug im Halbfinale am Donnerstag nach 2:08,61 Minuten an und wurde damit Gesamt-Zweiter. Christian vom Lehn scheiterte hingegen auf Platz zehn. Der WM-Dritte von 2011 aus Essen brach nach gutem Beginn auf der letzten Bahn ein. 2:10,12 Minuten reichten nicht - es fehlten 0,11 Sekunden für das Finale der besten Acht. Als Schnellster geht Ungarns Titelverteidiger Daniel Gyurta (2:08,50) in den Endlauf an diesem Freitag.

Hockey-Damen verlieren ersten EM-Test gegen die Niederlande

Mönchengladbach (dpa) - Die deutschen Hockey-Damen haben das erste von zwei Testspielen mit 1:3 (0:2) gegen die Niederlande verloren. Die Gastgeberinnen waren am Donnerstag im Mönchengladbacher Hockeypark durch ein Eigentor von Tonja Fabig (30. Minute) in Rückstand geraten, ehe Maartje Paumen (33./Siebenmeter) wenig später das 2:0 für den Olympiasieger markierte. Kurz nach der Pause erhöhte Sabine Mol (41.) auf 3:0. Für den Ehrentreffer der Deutschen sorgte Lena Jacobi (55.) per Strafecke. Das zweite Testspiel findet am Samstag ebenfalls in Mönchengladbach statt.

Norweger Thor Hushovd holt zweiten Etappensieg in Polen

Zakopane (dpa) - Der Norweger Thor Hushovd hat den fünften Tagesabschnitt der Polen-Rundfahrt gewonnen. Für den Radprofi des BMC Racing Teams, der die 160,5 Kilometern von Nowy Targ nach Zakopane in 3:54:40 Stunden absolvierte, war es schon der zweite Etappensieg auf der Tour. In der höchstgelegenen polnischen Stadt in der Hohen Tatra setzte sich Hushovd am Donnerstag im Sprint gegen Matthieu Ladagnous (Frankreich) und Daniele Ratto (Italien) durch. Jon Izaguirre aus Spanien löste den Polen Rafal Majka als Führenden in der Gesamtwertung ab. Erneut konnten deutsche Fahrer nicht entscheidend ins Tagesgeschehen eingreifen.