weather-image
27°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Sabine Lisicki in Wimbledon im Endspiel


London (dpa) - Sabine Lisicki steht im Tennis-Finale von Wimbledon. Die 23 Jahre alte Berlinerin gewann am Donnerstag gegen die Weltranglisten-Vierte Agnieszka Radwanska aus Polen mit 6:4, 2:6, 9:7. Lisicki ist damit die erste Deutsche im Wimbledon-Endspiel seit Steffi Graf 1999. Im Kampf um den Titel trifft die Weltranglisten-24. an diesem Samstag auf Marion Bartoli aus Frankreich. Für Lisicki ist es das erste Grand-Slam-Finale ihrer Karriere. 2009 und 2012 stand sie in Wimbledon jeweils im Viertelfinale, 2011 im Halbfinale. Letzte deutsche Siegerin in Wimbledon war 1996 Steffi Graf.

Anzeige

Greipel gewinnt sechste Etappe der Tour de France - Impey in Gelb

Montpellier (dpa) - André Greipel hat die sechste Etappe der 100. Tour de France gewonnen. Der deutsche Straßenradmeister vom Team Lotto holte sich am Donnerstag nach 176,5 Kilometer von Aix-en-Provence nach Montpellier nach einer Sprintankunft den Tagessieg. Greipel setzte sich knapp vor dem Slowaken Peter Sagan und Marcel Kittel durch. Für Greipel war es insgesamt der fünfte Etappensieg bei der Tour. Das Gelbe Trikot des Gesamtbesten übernahm der Südafrikaner Daryl Impey von seinem Teamkollegen Simon Gerrans aus Australien. Am Freitag wird die Frankreich-Rundfahrt mit der 7. Etappe von Montpellier nach Albi über 205,5 Kilometer fortgesetzt.

Nach Reifenplatzern: Formel-1-Fahrer drohen mit Boykott

Nürburgring (dpa) - Die Fahrervereinigung der Formel 1 hat mit einem Boykott des Deutschland-Rennens am Sonntag gedroht, sollten sich die Ereignisse wie zuletzt in Silverstone wiederholen. Diese vermeidbaren Probleme mit den Reifen würden «das Leben der Fahrer, Streckenposten und Fans gefährden», teilte die Fahrervereinigung GPDA am Donnerstagabend mit. Das Rennen auf dem Nürburgring findet an diesem Sonntag statt. Ausrüster Pirelli hat nach der Serie von Reifenplatzern beim Großen Preis von Großbritannien am vergangenen Sonntag überarbeitete Pneus angekündigt.

Weltjahresbestleistung: Ukrainer Bondarenko überspringt 2,41 Meter

Lausanne/Frankfurt/Main (dpa) - Der ukrainische Hochspringer Bogdan Bondarenko hat am Donnerstagabend die fünfthöchste Marke der Leichtathletik-Geschichte übersprungen und mit 2,41 Metern eine neue Weltjahresbestleistung aufgestellt. Der 23-Jährige ließ beim Diamond-League-Meeting in Lausanne sogar die Weltrekordhöhe von 2,46 Metern auflegen, scheiterte jedoch dreimal bei dem Versuch, den 20 Jahre alten Rekord des Kubaners Javier Sotomayor (2,45) zu steigern. Zweiter hinter Bondarenko wurde der Amerikaner Erik Kynard (2,37).

Volleyballdamen nach souveränem 3:0 über Belgien in Finalrunde

Ra'anana/Israel (dpa) - Die deutschen Volleyballdamen haben sich vorzeitig für die Finalrunde der Europaliga qualifiziert. Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti bezwang am Donnerstag beim Vorrunden-Turnier im israelischen Ra'anana Tabellenführer Belgien im Schnelldurchgang souverän mit 3:0 (21:15, 21:14, 21:19). Damit ist Deutschland schon vor seinen beiden abschließenden Partien in der Gruppe B gegen Serbien und Israel sicher im bulgarischen Varna am 13./14. Juli dabei.

Titelverteidiger Siem verpatzt Auftakt bei French Open

Paris (dpa) - Titelverteidiger Marcel Siem hat den Auftakt bei der offenen französischen Golf-Meisterschaft am Donnerstag total verpatzt. Der 32-Jährige aus Ratingen spielte in der ersten Runde sieben Schläge über Par (71) und hat damit praktisch keine Chance mehr, seinen Vorjahreserfolg bei dem European-Tour-Turnier zu wiederholen. Wesentlich besser machte es bei dem mit drei Millionen Euro dotierten Turnier Martin Kaymer, der nach einer 68er-Startrunde Dritter ist. Die Führung übernahm der Däne Anders Hansen (66).

Radsport: RadioShack-Leopard entlässt Fränk Schleck

Montpellier/Luxemburg (dpa) - Das RadioShack-Leopard-Team hat seinen Profi Fränk Schleck, dessen Dopingsperre am 14. Juli abläuft, entlassen. Das teilte die Luxemburger Mannschaft nach der sechsten Etappe der Tour de France am Donnerstag in Montpellier mit und bestätigte einen Bericht der Luxemburger Zeitung «L'essentiel». Als Grund wird das «Fehlverhalten» des Radprofis im Zusammenhang mit seiner Doping-Affäre bei der Tour de France 2012 angeführt.

Bach hochzufrieden mit Präsentation vor IOC-Mitgliedern

Lausanne (dpa) - Im Sechskampf um das wichtigste Amt im Weltsport hat IOC-Präsidentschaftskandidat Thomas Bach nach seiner Präsentation vor den Olympiern eine positive Bilanz gezogen. In einer Rede auf Englisch, Französisch und Spanisch erläuterte der 59 Jahre alte Wirtschaftsanwalt aus Tauberbischofsheim am Donnerstag in Lausanne die Eckpunkte seines Wahlprogramms «Einheit in Vielfalt» und erntete dafür viel Zuspruch von seinen IOC-Kollegen. «Ich bin sehr zufrieden. Die Reaktionen, die ich von den Mitgliedern bekommen habe, waren positiv», sagte Bach nach seiner 15 Minuten langen Vorstellung.

Hockey-Herren sichern WM-Ticket mit 6:0-Sieg über Malaysia

Johor Bahru (dpa) - Die deutschen Hockey-Herren haben sich vorzeitig für die Weltmeisterschaft 2014 in Den Haag qualifiziert. Der Olympiasieger feierte am Donnerstag im Viertelfinale des Drittrundenturniers der World League in Johor Bahru einen 6:0 (6:0)-Erfolg gegen Gastgeber Malaysia. Mit dem Halbfinaleinzug löste der Weltranglistenerste zugleich sein Ticket für das Endturnier der World League im Januar kommenden Jahres in Indien.

Buenos Aires richtet 2018 dritte Olympische Jugendspiele aus

Lausanne (dpa) - Buenos Aires darf 2018 die dritten Olympischen Jugendspiele ausrichten. Die argentinische Hauptstadt setzte sich auf der außerordentlichen IOC-Vollversammlung am Donnerstag in Lausanne gegen den kolumbianischen Bewerber Medellin und Glasgow durch. Mit einem Budget von 231 Millionen Dollar und 26 Sportstätten will die südamerikanische Metropole die Herausforderung angehen.