weather-image
19°

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Kernspin bestätigt: Kreuzbandriss bei Badstuber

München (dpa) - Fußball-Nationalspieler Holger Badstuber hat sich beim Bundesliga-Gipfel gegen Borussia Dortmund wie befürchtet einen Kreuzbandriss im Knie zugezogen. Dies habe am Sonntag eine Kernspintomografie bestätigt, teilte Mediendirektor Markus Hörwick vom deutschen Rekordmeister FC Bayern München mit. Der Abwehrspieler werde wegen des Risses des vorderen Kreuzbandes voraussichtlich fünf Monate ausfallen. Der Meniskus sei aber nicht in Mitleidenschaft gezogen. Badstuber soll am Montag operiert werden.

Anzeige

Zweitliga-Tabellenführer Braunschweig knackt 40-Punkte-Marke

München (dpa) - Eintracht Braunschweig hat zum Hinrundenabschluss die 40-Punkte-Marke in der 2. Fußball-Bundesliga geknackt. Der Tabellenführer fuhr am Sonntag beim FSV Frankfurt durch einen 2:1 -Erfolg seinen zwölften Saisonsieg ein. Der MSV Duisburg verließ durch ein 2:0 beim SC Paderborn die Abstiegsränge und liegt jetzt auf Platz 15. Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln gewann mit 1:0 gegen den FC Ingolstadt und hat damit aus den jüngsten vier Partien insgesamt zehn Punkte geholt.

Golfer Kaymer feiert in Südafrika ersten Turniersieg seit 2012

Sun City (dpa) - Martin Kaymer hat die Golf Challenge in Südafrika gewonnen und damit seinen ersten Turniersieg in diesem Jahr errungen. Der 27 Jahre alte Ryder-Cup-Gewinner aus Mettmann spielte am Sonntag eine 69er Runde. Er wies in der Endabrechnung zwei Schläge weniger auf als der zweitplatzierte Südafrikaner Charl Schwartzel. Dritter wurde der US-Amerikaner Bill Haas. Für den Turniererfolg bekam Kaymer 1,25 Millionen Dollar Preisgeld.

Deutsche Hockey-Herren verlieren 1:4 gegen England

Melbourne (dpa) - Die deutschen Hockey-Herren haben ihre erste Niederlage gegen England in der Geschichte der Champions Trophy kassiert. In Melbourne verlor der Weltranglistenerste in der Nacht zum Sonntag sein zweites Turnierspiel mit 1:4. England profitierte bei seinem Sieg vor allem von zwei frühen Abwehrfehlern der deutschen Mannschaft.

Biathlon: Birnbacher Zweiter, Peiffer Vierter, Henkel Dritte

Östersund (dpa) - Die deutschen Biathleten haben beim Weltcup im schwedischen Östersund erneut überzeugen können. Andreas Birnbacher belegte am Sonntag im Verfolgungsrennen Rang zwei, Arnd Peiffer kam auf Rang Vier. Im Zielsprint über die 12,5 Kilometer musste sich Birnbacher mit 0,7 Sekunden Rückstand nur dem Franzosen Martin Fourcade geschlagen geben. Bei den Frauen sorgte Andrea Henkel im Verfolgungsrennen über zehn Kilometer als Dritte für den ersten Podestplatz der deutschen Damen in diesem Winter.

DSV-Kombinierer verpassen Podest im Teamsprint - Österreich vorn

Kuusamo (dpa) - Deutschlands Nordische Kombinierer haben beim Weltcup in Kuusamo den angepeilten Podestplatz im Teamsprint deutlich verpasst. Nach einem Sprung und dem Langlauf über 2 x 7,5 Kilometer kamen Weltmeister Eric Frenzel und Björn Kircheisen am Sonntag als Siebte ins Ziel. Ihr Rückstand auf die siegreichen Österreicher Bernhard Gruber und Mario Stecher betrug 33,5 Sekunden. Das zweite DSV-Duo mit Tino Edelmann und Johannes Rydzek belegte den achten Platz.

Shorttracker Seifert feiert ersten Weltcupsieg

Nagoya (dpa) - Der Dresdner Robert Seifert hat beim Shorttrack-Weltcup für eine riesige Überraschung gesorgt. Der 24-Jährige gewann am Sonntag in Nagoya über 500 Meter. Seifert hatte den ersten Weltcup-Block in Nordamerika noch wegen Adduktorenbeschwerden verpasst, setzte sich in Japan aber im Finale in 41,314 Sekunden vor Olympiasieger Charles Hamelin aus Kanada durch.

Dreifacherfolg: Rodler Langenhan siegt am Königssee

Königssee (dpa) - Rodel-Europameister Andi Langenhan hat beim Heimrennen am Königssee seinen ersten Sieg im vorolympischen Winter eingefahren. Der 28-Jährige aus Zella-Mehlis war am Sonntag auch von Lokalmatador Felix Loch nicht zu schlagen und machte seinen sechsten Weltcup-Sieg perfekt. Olympiasieger Loch, der vor einer Woche überlegen den Auftakt im österreichischen Igls gewonnen hatte, musste sich auf seiner Hausbahn mit Platz zwei begnügen. David Möller komplettierte mit Platz drei den deutschen Dreifacherfolg.

Marcel Nguyen gelingt in Stuttgart erster Sieg im Turn-Weltcup

Stuttgart (dpa) - Marcel Nguyen hat seinen ersten Sieg im Turn-Weltcup erkämpft. Der Unterhachinger erzielte am Sonntag in Stuttgart 90,232 Punkte. Es war Nguyens erster Heimauftritt mit internationaler Konkurrenz seit den Olympischen Spielen in London. Für seinen Sieg kassierte der 25-Jährige umgerechnet 9600 Euro Preisgeld. In der Gesamtwertung übernahm der Olympia-Zweite zudem nach zwei von fünf Weltcup-Veranstaltungen die Führung.