weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Martin Bader wird neuer Geschäftsführer bei Hannover 96

Hannover (dpa) - Martin Bader wird vom 1. Oktober 2015 an neuer Geschäftsführer beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96. Der 47-Jährige einigte sich am Donnerstag mit Hannovers Präsident Martin Kind auf eine Zusammenarbeit. Über die Vertragsdauer wollte der Verein keine Angaben machen. Der diplomierte Sportökonom steht noch bis zum 30. September beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg unter Vertrag, bei dem er zuvor elfeinhalb Jahre als Geschäftsführer und Sportdirektor tätig war. 

Anzeige

Gladbach verlängert Vertrag mit Eberl bis 2020

Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat einen Tag nach dem ersten Saisonsieg gegen den FC Augsburg den Vertrag mit Sportdirektor Max Eberl verlängert. Wie der Club am Donnerstag mitteilte, läuft der ohnehin noch bis 30. Juni 2017 gültige Kontrakt nun für weitere drei Jahre bis 2020.

Vom Hodenkrebs geheilter Basso fährt ab Oktober wieder Rennen

Mailand (dpa) - Der von Hodenkrebs geheilte Radprofi Ivan Basso kann wieder Rennen bestreiten und startet im kommenden Monat in Japan beim Saitama-Kriterium. Das bestätigte sein Team Tinkoff-Saxo am Donnerstag. Beim zweifachen Gewinner des Giro d'Italia war während der vergangenen Tour de France Hodenkrebs im Frühstadium diagnostiziert worden.

DOSB-Vize Schneeloch: Britta Heidemann soll in IOC-Athletenkommission

Düsseldorf (dpa) - Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann soll Nachfolgerin von Claudia Bokel in der Athletenkommission des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) werden. Dies sagte Walter Schneeloch, Vizepräsident des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), bei einem Mediengespräch am Donnerstag in Düsseldorf. Die 32-jährige Degenfechterin aus Leverkusen ist bereits in die Entourage-Kommission des IOC berufen worden. Sie soll bei der Wahl während der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro für einen Sitz in der Athletenkommission der Ringe-Organisation kandidieren.