weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Bayern und Wolfsburg mit Siegen - Gladbach weiter ohne Punkt

Berlin (dpa) - Der FC Bayern München hat im fünften Bundesliga-Spiel den fünften Sieg geschafft. Der Fußball-Rekordmeister kam am Samstag zu einem 3:0 bei Aufsteiger Darmstadt 98. Vor dem Heimspiel der ebenfalls noch verlustpunktfreien Dortmunder am Sonntag gegen Bayer Leverkusen ist Bayern Spitzenreiter. Der VfL Wolfsburg gewann gegen Hertha BSC mit 2:0 und ist Dritter. Dagegen hält die Talfahrt von Borussia Mönchengladbach an. Die Rheinländer verloren beim 1. FC Köln mit 0:1 und sind punktlos Tabellenletzter. Aufsteiger FC Ingolstadt gewann in der Nachspielzeit gegen Werder Bremen mit 1:0. Keine Tore gab es zwischen dem Hamburger SV und Eintracht Frankfurt.

Anzeige

Flensburgs Handballer überraschen mit 39:32 über Paris St. Germain

Flensburg (dpa) - Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben am ersten Spieltag der Gruppe A gleich für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Vor heimischem Publikum bezwangen die Norddeutschen den Topfavoriten Paris St. Germain mit 39:32 (21:16). Bester Werfer der SG war Anders Eggert (13/7). Für den französischen Meister erzielte Mikkel Hansen neun Tore.

Deutsches Davis-Cup-Team führt 2:1 in Dominikanischer Republik

Santo Domingo (dpa) - Dem deutschen Davis-Cup-Team fehlt nur noch ein Sieg zum Verbleib in der Weltgruppe der besten 16 Nationen. Philipp Kohlschreiber und Philipp Petzschner sorgten am Samstag im Doppel für die 2:1-Führung im Relegationsspiel in der Dominikanischen Republik. Kohlschreiber und Petzschner gewannen 6:3, 6:2, 6:3 gegen Victor Estrella Burgos und José Hernandez-Fernandez. Im ersten Einzel am Sonntag trifft Kohlschreiber im Vergleich der Spitzenspieler auf Estrella Burgos, danach ist Benjamin Becker gegen Hernandez-Fernandez vorgesehen.

Annika Beck erreicht Finale bei Tennisturnier in Québec

Québec (dpa) - Die deutsche Tennisspielerin Annika Beck steht zum vierten Mal im Finale eines WTA-Turniers. Die 21 Jahre alte Bonnerin bezwang am Samstag bei der mit 250 000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung im kanadischen Québec die Kroatin Mirjana Lucic-Baroni mit 6:2, 2:6, 6:4 und trifft nun am Sonntag im Endspiel auf die Lettin Jelena Ostapenko, die gegen die Britin Naomi Broady 6:4, 6:2 gewann.

Deutsche Volleyballer gewinnen auch zweiten Test in Finnland

Salo (dpa) - Deutschlands Volleyballer haben in der Vorbereitung auf die Europameisterschaft in Bulgarien und Italien auch ihr zweites Testspiel gegen Finnland gewonnen. Der WM-Dritte setzte sich am Samstag aber erneut erst mit großer Mühe mit 3:2 (25:21, 25:19, 23:25, 17:25, 15:9) durch. Schon tags zuvor musste das Team von Bundestrainer Vital Heynen gegen den Weltranglisten-18. in Salo zittern. Die EM findet vom 9. bis 18. Oktober statt.

Deutsche Volleyballerinnen verlieren ersten Härtetest in Italien

Neapel (dpa) - Die deutschen Volleyballerinnen haben ihren ersten EM-Härtetest gegen Italien verloren. Die Mannschaft von Bundestrainer Luciano Pedullà unterlag den Gastgeberinnen am Samstag in Neapel zwar deutlich mit 0:3 (20:25, 20:25, 20:25), konnte aber in der Defensive lange gut mithalten. Der zweite Vergleich findet am Sonntag (19.30 Uhr) an gleicher Stelle ebenfalls gegen Italien statt.

Open d'Italia: Golfstar Kaymer auf Siegkurs

Mailand (dpa) - Deutschlands Golfstar Martin Kaymer hat bei der Open d'Italia beste Chancen auf seinen zwölften European-Tour-Triumph. Der 30-Jährige aus Mettmann spielte sich am Samstag in Mailand dank einer hervorragenden 65er Runde auf den geteilten ersten Platz. Der zweimalige Major-Sieger lag vor der Schlussrunde mit insgesamt 199 Schlägen gemeinsam mit dem Schweden Jens Fahrbring und Romain Wattel aus Frankreich an der Spitze.

Solheim Cup: Europas Golferinnen in Front - Abbruch wegen Dunkelheit

St. Leon-Rot (dpa) - Die Titelverteidigerinnen aus Europa haben auch nach dem zweiten Tag des Solheim Cups die Führung gegen die besten Golferinnen aus den USA behalten. Die Europäerinnen um die deutschen Top-Spielerinnen Sandra Gal und Caroline Masson lagen am Samstagabend in St. Leon-Rot mit 8:5 gegen die Rivalinnen aus den USA in Front. Allerdings konnten drei der vier Nachmittags-Duelle wegen der einbrechenden Dunkelheit nicht zu Ende gespielt werden.