weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Gastgeber Katar feiert Auftaktsieg bei Handball-WM

Doha (dpa) - Gastgeber Katar ist mit einem Sieg in die Handball-WM gestartet. Der Asienmeister gewann am Donnerstag in Doha das Auftaktspiel des Turniers gegen Brasilien mit 28:23 (15:12). Im Anschluss an die Eröffnungsfeier verfolgten rund 7000 Zuschauer in der Lusail Multipurpose Hall die erste Partie in der Gruppe A. Bester Spieler bei Katar war Torhüter Danijel Saric. Nach drei Zeitstrafen sah der Brasilianer Felipe Ribeiro Rot (48.). Überschattet wurde die Partie vom Unfall des Katarers Kamalaldin Mallash, der nach einem Zusammenprall mit Brasiliens Thiagus Santos in der 51. Minute bewusstlos aus der Halle getragen wurde.

Anzeige

ALBA verliert gegen Real Madrid - Starke erste Hälfte

Berlin (dpa) - ALBA Berlin hat in der Euroleague eine am Ende deutliche Heimniederlage gegen Real Madrid kassiert. Gegen den 31-fachen spanischen Basketball-Meister konnten die Berliner nur in der ersten Hälfte mithalten und verloren am Ende mit 61:79 (34:36). Durch ihre zweite Niederlage im dritten Top-16-Spiel finden sich die Albatrosse im unteren Mittelfeld der Zwischenrundengruppe E wieder

Real-Aus im Achtelfinale - Rückspiel nur 2:2 gegen Atlético

Madrid (dpa) - Titelverteidiger Real Madrid ist im spanischen Pokal-Wettbewerb Copa del Rey im Achtelfinale an Stadtrivale Atlético gescheitert. Die Mannschaft um den frisch gekürten Weltfußballer Cristiano Ronaldo und Weltmeister Toni Kroos kam am Donnerstag im Rückspiel vor heimischer Kulisse nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus. Nach dem 0:2 im Hinspiel in der vergangenen Woche reichte das nicht zum Weiterkommen. Atléticos Rückkehrer Fernando Torres erzielte beide Tore für die Gäste, die nun auf den FC Barcelona treffen. Die Katalanen gewannen ihr Rückspiel beim FC Elche mit 4:0. Im Hinspiel hatten sie 5:0 gesiegt.

Juventus zieht locker ins Pokalviertelfinale ein

Turin (dpa) - Juventus Turin ist locker ins Viertelfinale des italienischen Fußball-Pokalwettbewerbs eingezogen. Der Meister und aktuelle Spitzenreiter der Serie A setzte sich am Donnerstag vor heimischer Kulisse mit 6:1 (3:0) gegen Ligarivale Hellas Verona (13.) durch. Sebastian Giovinco eröffnete den Torreigen in der fünften Minute. Danach trafen Roberto Pereyra (21.), erneut Giovinco (45.+1), Paul Pogba (53.), Alvaro Morata per Elfmeter (63.) und Kingsley Coman (79.). Das einzige Tor der Gäste ging aufs Konto des Brasilianers Nené (57.).

Wind-Abbruch: Freund Dritter bei Weltcup in Wisla - Kraft siegt

Wisla (dpa) - Severin Freund hat beim Skisprung-Weltcup in Wisla den nächsten Podestplatz erkämpft. Der Skiflug-Weltmeister sprang am Donnerstag im ersten Durchgang 129,5 Meter weit und belegte bei dem danach wegen zu starken Windes abgebrochenen Wettbewerb den dritten Rang. Den Sieg sicherte sich Vierschanzentourneegewinner Stefan Kraft aus Österreich, der bei schlechteren Windbedingungen ebenfalls auf 129,5 Meter kam. Zweiter wurde der Slowene Peter Prevc. Einen starken Eindruck hinterließ auch Markus Eisenbichler, der mit 131,5 Metern Sechster wurde. Richard Freitag kam auf Platz neun, Jubilar Michael Neumayer wurde an seinem 36. Geburtstag Zwölfter.

Formel 1 2015 wohl nicht am Nürburgring - Hockenheimring interessiert

Stuttgart (dpa) - Das Deutschland-Rennen in der Formel 1 2015 wird wohl nicht wie ursprünglich geplant am Nürburgring stattfinden. «Wir haben für den Nürburgring mit der Formel 1 keinen Vertrag für 2015», sagte der Sprecher der Sanierer, Pietro Nuvoloni, der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag. Stattdessen steht der Hockenheimring parat. «Bei Interesse stehen wir für weitere Gespräche gerne zur Verfügung. Es ist aber noch nichts fix», erklärte der Geschäftsführer vom Hockenheimring, Georg Seiler, der Deutschen Presse-Agentur.

Düsseldorf droht Viertelfinal-Aus in der Champions League

Pontoise (dpa) - Borussia Düsseldorf droht das vorzeitige Aus in der Tischtennis-Champions-League. Der deutsche Rekordmeister verlor am Donnerstagabend das erste Viertelfinale bei Titelverteidiger AS Pontoise Cergy mit 1:3. Die französische Mannschaft wird vom deutschen Ex-Nationalspieler Peter Franz trainiert Den einzigen Gegenpunkt holte der Inder Kamal Achanta. Dagegen verloren der Weltranglisten-Neunte Timo Boll (2) und Panagiotis Gionis aus Griechenland ihre Partien. Es war die erste Niederlage für die Borussia nach wettbewerbsübergreifend 20 Siegen in Serie.