weather-image

dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Bayern-Weltmeister in München gefeiert - Supercup ohne Ribéry

München (dpa) - Doublesieger FC Bayern fühlt sich trotz einer schwierigen Saisonvorbereitung durch den Urlaub seiner Weltmeister für den Meisterschaftskampf der neuen Bundesliga-Spielzeit bestens gerüstet. Er sei optimistisch, dass man auch in diesem Jahr eine gute und erfolgreiche Saison spielen werde, sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge am Samstag in München. Im Supercup-Spiel am Mittwoch bei Borussia Dortmund müssen die Bayern aber auf Franck Ribéry verzichten. Er laboriert an Patellasehnenproblemen und muss nach Vereinsangaben vom Samstag eine Woche mit dem Training aussetzen.

Anzeige

Braunschweiger besiegen Heidenheim 3:0 - Bochumer 5:1 in Aue

Braunschweig (dpa) - Eintracht Braunschweig hat sein erstes Zweitliga-Heimspiel nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga mit 3:0 gegen den 1. FC Heidenheim gewonnen. Der Norweger Havard Nielsen in der 38. Minute sowie Linksverteidiger Ken Reichel (56./72.) per Doppelpack erzielten am Samstag die Tore. Der VfL Bochum gewann sein erstes Auswärtsspiel in der neuen Saison beim FC Erzgebirge Aue mit 5:1 (3:1). Stanislav Sestak (5.,28.), Yusuke Tasaka (41.) und Simon Terodde (67./78.) erzielten die Bochumer Tore. Für zwischenzeitlichen Ausgleich hatte Solomon Okoronko (17.) gesorgt.

Kostic-Wechsel zum VfB Stuttgart perfekt - Vertrag bis Mitte 2019

Stuttgart (dpa) - Der Wechsel des serbischen Junioren-Nationalspielers Filip Kostic zum VfB Stuttgart ist perfekt. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Samstagabend auf seiner Homepage mit. Der 21 Jahre Offensivspieler habe einen Vertrag bis 30. Juni 2019 unterschrieben. Kostic spielte zuletzt beim FC Groningen in der niederländischen ersten Liga. Einzelheiten über die Ablösemodalitäten gaben die Stuttgarter nicht bekannt, darüber sei von beiden Vereinen Stillschweigen vereinbart worden.

Weltmeister Zieler verlängert bei Hannover 96 bis 2017

Hannover (dpa) - Fußball-Weltmeister Ron-Robert Zieler hat bei Hannover 96 einen neuen Vertrag unterschrieben. Der deutsche Nationaltorhüter, der beim WM-Turnier in Brasilien nicht zum Einsatz gekommen war, verlängerte seinen Kontrakt beim niedersächsischen Bundesliga-Verein bis 2017. Der dreimalige Nationalspieler war im Sommer 2010 von Manchester United zu Hannover 96 gewechselt.

Motorradpilot Bradl nur auf dem zehnten Startplatz

Indianapolis (dpa) - Stefan Bradl hat in der ersten Qualifikation der MotoGP nach der Sommerpause einen guten Startplatz für den Großen Preis von Indianapolis verpasst. Der 24-Jährige kam am Samstag nicht über den zehnten Platz hinaus. Es war Bradls erstes Qualifying seit seiner Bekanntgabe am Mittwoch, nach drei Jahren von Honda zu Yamaha zu wechseln. 2015 wird Bradl für das NGM Forward Racing Team fahren. Die Pole Position für das Rennen am Sonntag (ab 16.45 Uhr/Sport1) sicherte sich Marc Marquez. Für den 21 Jahre alten Titelverteidiger ist es die 45. Pole Position seiner Karriere.

Venus Williams gewinnt 25. Schwestern-Duell und zieht ins Finale ein

Montréal (dpa) - Venus Williams hat das Halfbinal-Duell gegen ihre Schwester Serena in Montréal gewonnen und steht damit im Endspiel des WTA-Hartplatz-Turniers. Sie setzte sich am Samstag in drei Sätzen mit 6:7 (2:7), 6:2, 6:3 durch. Venus Williams benötigte für den Sieg 2:01:58 Stunden. Im insgesamt 25. WTA-Duell der Geschwister war es der elfte Sieg für die 34-jährige Venus Williams. Ihrer 32 Jahre alten Schwester gelangen bislang 14 Erfolge. Im Endspiel trifft Venus Williams auf die Gewinnerin des zweiten Halbfinalspiels zwischen der Polin Agnieszka Radwanska und der Russin Jekaterina Makarowa.

Skispringer Freitag verpasst in Einsiedeln Podestplatz

Einsiedeln (dpa) - Skispringer Richard Freitag hat am Samstag beim Sommer-Grand-Prix im schweizerischen Einsiedeln einen Podestplatz hauchdünn verpasst. Nach Sprüngen von 116,0 und 112,0 Metern, die ihm 404,2 Punkte einbrachten, landete Freitag mit nur einem Zehntel Rückstand auf dem vierten Platz hinter dem Österreicher Michael Hayböck (404,3). Souveräner Sieger von der Großschanze wurde Hayböcks Landsmann Gregor Schlierenzauer (412,5) vor dem Polen Piotr Zyla (406,5). Nach dem ersten Durchgang hatte Freitag noch knapp vor Schlierenzauer geführt.

Lokalmatador Majka gewinnt Polen-Rundfahrt

Krakau (dpa) - Radprofi Rafal Majka hat die Gesamtwertung der Polen-Rundfahrt gewonnen. Beim abschließenden Einzelzeitfahren über 25 Kilometer am Samstag in Krakau konnte der 24 Jahre alte Kletterspezialist aus Polen acht Sekunden seines Vorsprungs auf seinen größten Kontrahenten, Jon Izaguirre aus Spanien, ins Ziel retten. Den Tagessieg auf der siebten und letzten Etappe holte sich der Belgier Kristof Vandewalle.

Deutsche Volleyballerinnen gewinnen 3:2 gegen Dominikanische Republik

Ankara (dpa) - Die deutschen Volleyballerinnen haben weiterhin eine kleine Chance auf das Finalturnier beim Grand Prix. In Ankara gewann das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti am Samstag nach einem Kraftakt 3:2 (25:19, 19:25, 22:25, 25:16, 16:14) gegen die Dominikanische Republik. Tags zuvor hatte die Mannschaft Serbien 3:0 geschlagen. Um beim letzten Härtetest vor der WM in Italien ins Finale einzuziehen, muss die Auswahl des Deutschen Volleyball Verbandes (DVV) unter die besten vier ihrer Gruppe kommen.