weather-image

Doppelsitzer Eggert/Benecken holen ersten Saisonsieg

Igls (dpa) - Die Rodel-Doppelsitzer Toni Eggert und Sascha Benecken haben beim Weltcup im österreichischen Igls ihren ersten Saisonsieg perfekt gemacht.

Erste
Das Duo Eggert/Benecke siegte in Igls vor Wendl/Arlt. Foto: Robert Parigger Foto: dpa

Die WM-Zweiten waren bei schwierigen Witterungsbedingungen nicht zu schlagen und verwiesen die Weltmeister Tobias Wendl und Tobias Arlt auf den zweiten Platz. «Das war der erste Sieg außerhalb von unserer Hausbahn», sagte Eggert. «Wir haben das zwei Mal super getroffen.» Auch die geschlagenen Weltmeister waren zufrieden, Steuermann Wendl erkannte aber: «Das Material hat nicht ganz gepasst.»

Anzeige

Hinter den beiden deutschen Doppelsitzern fuhren die Österreicher Peter Penz und Georg Fischler auf den dritten Rang. Damit konnten sich die deutschen Rodler alle Siege beim zweiten Weltcup des Olympia-Winters sichern. Zum Abschluss gewann auch die künftig olympische Team-Staffel. Olympiasieger Felix Loch, Weltmeisterin Natalie Geisenberger sowie die Doppelsitzer Toni Eggert und Sascha Benecken waren nicht zu schlagen und fuhren überlegen zum Sieg. Die Schützlinge von Bundestrainer Norbert Loch verwiesen die Teams aus Kanada und Italien auf die weiteren Podestplätze.

Damit konnten sich die deutschen Kufen-Asse alle vier Siege in Igls sichern. Am Samstag hatten bereits Loch und Geisenberger gewonnen.