weather-image
20°

Disney kauft «Star Wars»-Schmiede Lucasfilm

Burbank (dpa) - Der weltgrößte Unterhaltungskonzern Walt Disney schluckt nach der Comicfirma Marvel und dem Animationsstudio Pixar nun auch die «Star Wars»-Schmiede Lucasfilm. Gründer und Eigentümer George Lucas bekommt für sein Unternehmen gut voer Milliarden Dollar in Bargeld und Aktien. Lucas sagte, es sei ihm wichtig gewesen, noch zu Lebzeiten für einen Übergang zu sorgen. «Star Wars» werde sicherlich weiterleben. Der neue Besitzer Disney hat bereits einen Fahrplan: «Star Wars Episode 7» soll im Jahr 2015 erscheinen.

Anzeige