weather-image

Die Welt aufräumen

0.0
0.0
aufräumen
Bildtext einblenden
Viele Menschen trafen sich, um die Ufer des Rheins von Müll zu befreien. Foto: Silas Stein/dpa Foto: dpa

Es wird aufgeräumt! Dieses Mal geht es aber nicht um das Chaos im eigenen Zimmer, sondern um die Umwelt. Am Samstag versammelten sich Menschen weltweit, um Strände, Flüsse, Wälder und Straßen vom Müll zu befreien.


Auch in Deutschland wurde an vielen Ecken fleißig gesammelt. Die Menschen trafen sich zum Beispiel, um entlang des Ufers des Flusses Rhein Müll zu sammeln. Mehrere Tausend Menschen machten mit. »Damit setzen wir ein Zeichen, dass die Vermüllung mittlerweile überhandgenommen hat und wir etwas dagegen tun müssen«, sagte einer der Veranstalter.

Anzeige

Auf der ganzen Welt beteiligten sich sogar mehrere Millionen Menschen an diesem Welt-Aufräumtag.