weather-image

Die letzten Spuren des Berchtesgadener Advents werden beseitigt

Berchtesgaden (UK) – Schon bald wird nichts mehr zu sehen sein vom Berchtesgadener Advent. Arbeiter des märktischen Bauhofs und Mitglieder der Advent GmbH beseitigen aktuell die letzten weihnachtlichen Spuren zwischen Weihnachtsschützen- und Schloßplatz. Die meisten Hütten werden im zusammengebauten Zustand abtransportiert, einige auch in ihre Einzelteile zerlegt und an die unterschiedlichen Aufbewahrungsorte transportiert. Auf dem Schloßplatz standen gestern Nachmittag noch die letzten Hütten, ebenso die große, von der Gemeinde Bischofswiesen zur Verfügung gestellte Fichte. Für rund zehn Monate, bis Mitte November, wird nun wieder der Alltag einkehren in Berchtesgadens »guter Stube«. Bis dahin wird man sich mit allen Kräften vorbereiten auf den Advent 2018. (Fotos: Kastner)

 
Anzeige