weather-image
22°

Die besten Lehrer Deutschlands

Gäbe es Zeugnisse für Lehrer, hätten diese Frauen und Männer wohl nur die besten Noten. Am Montag wurden 15 Lehrerinnen und Lehrer in der deutschen Hauptstadt Berlin ausgezeichnet. Sie bekamen den Deutschen Lehrerpreis.

Lehrerin an der Tafel
Am Montag wurden die besten Lehrer Deutschlands ausgezeichnet. Foto: Julian Stratenschulte/dpa Foto: dpa

Tausende Schüler hatten Lehrer für den Wettbewerb vorgeschlagen. Am Ende entschied eine Jury, wer gewinnt. Unter den Siegern ist auch die Lehrerin Clara Maria Wengler. Sie unterrichtet in einer Gemeinschaftsschule in Berlin. Und ihre Schüler scheinen total begeistert zu sein.

Anzeige

«Sie gab mir Tipps und Motivation, für die Schule zu lernen. Wer weiß, wo ich ohne ihre Hilfe jetzt wäre», lautet ein Lob. Super finden die Schüler auch, dass Frau Wengler die unterschiedlichen Talente der Kinder fördert. Klar, ein Schüler, der nicht so gut in Mathe oder Deutsch ist, kann natürlich viele andere Stärken haben.

Auch die Bewertungen für die anderen Sieger klingen super. «Er schaut nicht auf uns herab. Wir sind auf einer Augenhöhe mit ihm», heißt es über einen der Sieger aus dem Bundesland Bayern.

Wichtig ist den Schülern auch, dass die Lehrer andere für ihr Fach begeistern. Eine Lehrerin aus Nordrhein-Westfalen habe aus sonst eher faulen Schülern begeisterte Chemiker gemacht.

Neben den Lehrern wurden am Montag auch besondere Projekte ausgezeichnet. Der erste Platz ging an eine Schule in der Stadt Aachen. Dort tauschen sich die Schüler regelmäßig per Video mit den Schülern einer niederländischen Partnerschule aus.