weather-image
18°

DFB-Team will «WM-Duftmarke» setzen

Santo André (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich zum Ziel gesetzt, gleich gegen Portugal eine «WM-Duftmarke» zu setzen. «Die anderen Mannschaften sollen sagen, wow, die Deutschen sind da», sagte Lukas Podolski vor der Abreise des DFB-Teams nach Salvador. Das Team sieht sich bestens vorbereitet für das «große Ziel» Titelgewinn. «Wir sind alle top austrainiert, dass wir mit voller Kraft auf dem Platz auftreten können», sagte Benedikt Höwedes, der bei seinem WM-Debüt als linker Außenverteidiger agieren wird.

Anzeige