weather-image
11°

Devisen: Euro stabil unter der Marke von 1,30 Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro <EURUS.FX1> hat sich am Dienstag vor der Veröffentlichung wichtiger Konjunkturdaten stabil unter der Marke von 1,30 US-Dollar gehalten. Im frühen Handel stand die Gemeinschaftswährung bei 1,2971 Dollar. Zum Wochenbeginn hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,2971 (Freitag: 1,2970) Dollar festgesetzt.

Am Vormittag dürfte in der Eurozone die Veröffentlichung des ZEW-Konjunkturindikators und am Nachmittag Daten zur US-Industrieproduktion das Interesse der Investoren auf sich ziehen. In beiden Fällen rechnen Experten mit neuen Impulsen für den Handel am Devisenmarkt. Beim Konjunkturbarometer des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) wollte Ralf Umlauf von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) eine leicht positive Überraschung nicht ausschließen.

Anzeige