weather-image
19°

Devisen: Euro schwankt vor US-Notenbankentscheid um 1,23-Dollar-Marke

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro <EURUS.FX1> ist am Mittwoch vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed unter die Marke von 1,23 US-Dollar zurückgefallen. Schwächer als erwartete US-Konjunkturdaten dämpften die Risikobereitschaft an den Märkten am Nachmittag etwas und drückten die Gemeinschaftswährung ins Minus. Zuletzt wurde der Euro bei 1,2298 US-Dollar gehandelt. Am Vormittag hatte er noch ein Tageshoch von 1,2337 Dollar erreicht. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs gegen Mittag auf 1,2298 (Dienstag: 1,2284) Dollar festgesetzt.

Vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed, der am Abend in Washington ansteht, sorgte der vielbeachtete ISM-Index für Verstimmung an den Finanzmärkten. Das wichtigste Stimmungsbarometer für die US-Industrie war im Juli kaum von der Stelle gekommen und hatte nicht wie von Experten erwartet die Rückkehr über die Wachstumsschwelle von 50 Punkten geschafft. "Der Indikator deutet auf weitgehende Stagnation hin", kommentierte Postbank-Ökonom Heinrich Bayer. Zumindest signalisiere die Entwicklung keine Rezession.

Anzeige

In den nächsten 24 Stunden sind alle Augen am Devisenmarkt auf die Entscheidungen führenden Notenbanken gerichtet. Den Auftakt macht am Mittwochabend die Fed, von der jedoch keine konkreten Maßnahmen erwartet werden. Die Hoffnungen liegen auf der EZB, die am Donnerstag ihre Entscheidungen bekanntgibt. Allerdings zeichnet sich auch hier ab, dass die hohen Erwartungen, die Notenbankchef Mario Draghi in der vergangenen Woche geschürt hat, verfehlt werden könnten. Um den Druck auf die Politik hochzuhalten, könnte Draghi es vorerst bei rhetorischen Schritten belassen, so Commerzbank-Experte Christoph Balz.

Zu anderen wichtigen Währungen hatte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,78750 (0,78395) britische Pfund <GBPVS.FX1>, 96,20 (96,03) japanische Yen <JPYVS.FX1> und 1,2013 (1,2014) Schweizer Franken <CHFVS.FX1> festgelegt. In London wurde der Preis für die Feinunze Gold am Nachmittag mit 1.599,00 (Vortag: 1.622,00) Dollar gefixt. Ein Kilogramm Gold kostete 41.460,00 (41.830,00) Euro.