weather-image

Devisen: Euro gefallen - Schwache Aktienmärkte belasten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Schwache Aktienmärkte haben den Kurs des Euro <EURUS.FX1> am Freitag belastet. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,2914 US-Dollar gehandelt. Im asiatischen Handel hatte der Euro noch 1,2956 Dollar gekostet. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,2993 (Mittwoch: 1,2942) Dollar festgesetzt.

Die Kursverluste an den Aktienmärkte lasteten auf dem Euro, sagten Händler. Enttäuschende Unternehmensdaten aus den USA drückten auf die Stimmung. Auch die Unsicherheit mit Blick auf Griechenland und Spanien belaste die Gemeinschaftswährung. Griechenland braucht laut Medienberichten noch mehr Geld und eine Lösung scheint noch nicht in Sicht. Die Landesbank Hessen-Thüringen erwartet, dass die seit gut einer Wochen anhaltende schrittweise Abschwächung des Euro anhalten wird.

Anzeige