weather-image
10°

Deutsche stirbt bei Hitzewelle in Australien

Sydney (dpa) - Während der Hitzewelle in Australien ist eine deutsche Frau ums Leben gekommen. Die 31-Jährige erlitt nach Medienberichten einen Herzstillstand, als sie bei Temperaturen rund um 40 Grad Celsius mit einem Freund auf einem abgelegenen Pfad im Bundesstaat Victoria wanderte. Das schreibt die Zeitung «Sydney Morning Herald». Die Rettungskräfte konnten das Opfer nicht mehr wiederbeleben, hieß es. Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes in Berlin sagte auf dpa-Anfrage, dem AA sei der Fall bekannt.

Anzeige