weather-image
21°

Deutsche Kombinierer nach Springen auf Platz vier

Kuusamo (dpa) - Deutschlands Nordische Kombinierer peilen beim Weltcup in Kuusamo einen Podestplatz im Mannschaftswettbewerb an. Das DSV-Quartett mit Manuel Faißt, Björn Kircheisen, Johannes Rydzek und Eric Frenzel liegt nach dem Springen auf dem vierten Rang.

Höhenflug
Nach seinem Einzelsieg am Vortag will Eric Frenzel auch mit dem Team aufs Podest. Foto: Anatoly Maltsev Foto: dpa

Der Rückstand auf Spitzenreiter Norwegen beträgt vor der Langlauf-Staffel über 4 x 5 Kilometer 48 Sekunden. Zweiter ist Japan, als Dritter geht Russland sechs Sekunden vor den Deutschen in die Loipe.

Anzeige