weather-image
25°

Deutsche Biathleten nach positiver Probe geschockt

0.0
0.0
Biathlet Simon Schempp
Bildtext einblenden
Simon Schempp: «Das ist ein extremer Schock.» Foto: Kay Nietfeld Foto: dpa

Krasnaja Poljana (dpa) - Die deutschen Biathleten haben geschockt auf die Nachricht einer positiven A-Probe in der deutschen Olympia-Mannschaft reagiert.


«Ich habe es gerade auf dem Handy gelesen. Und kann es gar nicht glauben», sagte der ehemalige Sprint-Weltmeister Arnd Peiffer nach dem Training am Freitag. Der für die abschließende Männer-Staffel am Samstag als Schlussläufer vorgesehene Simon Schempp stellte fest: «Ich habe es gerade mitgekriegt. Das ist ein extremer Schock. Mehr kann ich dazu nicht sagen.»

Anzeige

Die deutschen Langläufer sollten sich dagegen nicht zu dem Thema äußern, hieß es am Freitag.