weather-image
27°

Der Wert der Bäume

0.0
0.0
Baum
Bildtext einblenden
Eine Welt ohne Bäume kann man sich nicht vorstellen. Weil Bäume so wichtig für uns sind, gibt es den Tag des Baumes. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa Foto: dpa

Bäume sind schön anzusehen. Doch nicht nur das! Sie bieten Schatten bei Hitze und liefern uns Sauerstoff, den wir zum Leben brauchen. Damit wir das nicht vergessen, gibt es einen besonderen Tag.


Hast du einen Lieblingsbaum? Vielleicht die Buche mit ihrem glatten Stamm? Oder die Birke mit ihrem schwarz-weißen? Vielleicht fällt dir ja sogar ein bestimmter Baum ein, in dem du schon mal Vögel oder Eichhörnchen beobachtet hast.

Anzeige

An diesem Donnerstag wäre eine super Gelegenheit, mal wieder bei diesem Baum vorbeizuschauen. Denn am 25. April ist in Deutschland der Tag des Baumes. »Der Tag soll an den Wert des Baumes erinnern«, sagt eine Expertin. Bäume sind für uns nämlich sehr wichtig und wertvoll. Sie produzieren zum Beispiel Sauerstoff, den wir zum Leben brauchen.

Außerdem nehmen sie Kohlendioxid und Stickoxide aus der Luft auf. Das ist gut, weil zu viel dieser Stoffe schädlich für das Klima und die Gesundheit sind. Kohlendioxid wird zum Beispiel von Fabriken und Autos ausgestoßen. Auch Stickoxide werden unter anderem durch den Verkehr verursacht.

Am Tag des Baumes und um den Tag herum gibt es an vielen Orten in Deutschland Aktionen. Zum Beispiel pflanzen Menschen Bäume. Vielleicht magst du ja auch einen Baum pflanzen. Schau doch mal mit deinen Eltern, ob es bei dir in der Nähe besondere Aktionen gibt.

Oder du feierst mit Freunden oder deiner Familie ein Baumfest. Ihr könntet euch bei deinem Lieblingsbaum treffen und darunter ein Picknick machen.

Vielleicht habt ihr auch Lust, mehr über Bäume zu erfahren. Zum Beispiel, wie ein Baum von innen aussieht, warum Bäume so alt werden können. Oder wie das Wasser aus dem Boden zu den Blättern kommt? Viele Infos dazu gibt es zum Beispiel hier: http://dpaq.de/sGZOc