weather-image
27°

«Der andere Liebhaber»: Erotikthriller von François Ozon

0.0
0.0
Der andere Liebhaber
Bildtext einblenden
Chloe (Marine Vacth) und Paul/Louis (Jeremie Renier) begeben sich in ein Verwirrspiel. Foto: Jean-Claude Moireau/Mandarin Production Foto: dpa

Model Chloé steckt in einer schwierigen Lebensphase. Sie geht zu einem Therapeuten, um sich helfen zu lassen. Doch der verliebt sich in sie. Ein verwirrendes Doppelspiel beginnt, das Chloé fast in den Wahnsinn treibt.


Berlin (dpa) - Chloé leidet an Depressionen. Bei einem Psychotherapeuten hofft die junge Frau Hilfe zu finden. Es trifft ein, was zwischen Patient und Therapeut nicht passieren sollte: Sie verlieben sich ineinander, was Chloé Zustand zunächst auch verbessert.

Anzeige

Doch bald schon entdeckt sie, dass Paul einen Teil seines Lebens vor ihr verbirgt. Mit «Der andere Liebhaber» hat François Ozon («8 Frauen») einen Erotikthriller gedreht, der die Frage nach Identität in den Fokus rückt. Der Film, in dem Marine Vacth und Jérémie Renier die Hauptrollen spielen, lehnt sich an den Roman «Lives of the Twins» von Joyce Carol Oates an. Er wurde erstmals auf den Filmfestspielen in Cannes im Wettbewerb präsentiert.

Der andere Liebhaber, Frankreich, Belgien 2017, 108 Min. FSK ab 16, mit Marine Vacth, Jérémie Renier, Jacqueline Bisset

Der andere Liebhaber