weather-image
15°

DBB-Team mit Generalprobe für EM-Quali in Leipzig

Leipzig (dpa) - Sechs Tage vor dem Auftakt in der EM-Qualifikation bestreitet Deutschlands verjüngte Basketball-Nationalmannschaft seine Generalprobe in Leipzig.

DBB-Kapitän
Heiko Schaffartzik ist der Kapitän der Nationalmannschaft. Foto: Friso Gentsch Foto: dpa

Im Anschluss an den Supercup in Bamberg am Wochenende trifft die Mannschaft des neuen und alten Bundestrainers Svetislav Pesic am Montag auf Georgien. «Das wird die Geburtsstunde einer neuen Mannschaft», sagte Kapitän Heiko Schaffartzik. Auch Assistenztrainer Frank Menz sieht nach dem Umbruch großes Potential: «Perspektivisch wollen wir den Anschluss an die europäische Spitze wieder herstellen.»

Anzeige

Zunächst soll aber die Qualifikation für die Europameisterschaft 2013 in Slowenien gelingen. Dafür muss sich Deutschland in der Gruppe mit Luxemburg, Bulgarien, Schweden und Aserbaidschan durchsetzen, wobei bereits ein zweiter Platz für die sichere Qualifikation reicht. «Ich denke, trotz unserer Unerfahrenheit haben wir sehr gute Chancen», sagte Menz zu der machbaren Gruppe. Die Spiele finden zwischen dem 18. August und 11. September statt.

In Georgien hat man sich dabei einen Gegner für die Generalprobe gewählt, «der genau passt», findet Menz, «wir brauchen keine Mannschaft, die wir deutlich schlagen.» Georgien schied bei der Europameisterschaft 2011 wie Deutschland in der Zwischenrunde aus.

Im bislang einzigen offiziellen Länderspiel gegen Georgien gewannen die deutschen Korbjäger im Vorfeld der Europameisterschaft 2005 deutlich mit 88:54. Dabei war unter anderem Superstar Dirk Nowitzki, der in diesem Sommer nicht zur Verfügung steht.

Für Leipzig ist das Länderspiel gegen die Südosteuropäer derweil eine Premiere: Zum ersten Mal tritt die deutsche Nationalmannschaft in der Messestadt an.