weather-image
19°

David Guetta will Taifun-Opfern mit Video helfen

New York (dpa) - Der französische Star-DJ David Guetta (46) will gemeinsam mit den Vereinten Nationen mit seinem neuen Video Geld für die Opfer des Taifuns «Haiyan» auf den Philippinen sammeln.

David Guetta
David Guetta engagiert sich. Foto: Niall Carson Foto: dpa

Das Video zu «One Voice», in dem Guetta zu Spenden aufruft, wurde am Freitagabend (Ortszeit) auf das UN-Hauptquartier in New York projiziert.

Anzeige

«Wenn wir etwas verändern können, indem wir darauf hinweisen, was die Welt jetzt braucht, und so der UN helfen können, Geld zu sammeln - das ist unglaublich», sagte Guetta laut Mitteilung der Vereinten Nationen. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon dankte dem DJ und lobte ihn als ein «Beispiel von wahrem Humanismus und Solidarität».

Zum Spenden muss beim Kurznachrichtendienst Twitter der Satz «The World Needs More ...» (Die Welt braucht mehr ...) mit einem Wort ergänzt werden - dann geht ein Dollar an den guten Zweck.

Mitteilung der UN