weather-image
25°

»Das kalte Herz«

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Eine Geschichte über einen, der auf die schiefe Bahn gerät, dann aber doch noch ein gutes Ende findet, hat das Theater Du und Ich einstudiert.

Das Theater Du und Ich hat als neues Stück »Das kalte Herz« nach dem Märchen von Wilhelm Hauff einstudiert – eingerichtet für die Theatergruppe von Anna Maria Roßberger. Am morgigen Sonntag um 17 Uhr ist Premiere in der Traunsteiner Kulturfabrik NUTS, anschließend finden sechs weitere Vorstellungen statt.


Der Kohlenmunkpeter ist mit sich, seinem Beruf und seiner Armut unzufrieden. Er möchte reich und cool sein. So gerät er nach und nach auf die schiefe Bahn. Um ans Ziel seiner Wünsche zu kommen verbündet er sich mit dunklen Mächten, ja er gibt dafür sein lebendiges Herz. Peter treibt es bis zum Äußersten. Wären da nicht die ihn liebende Elisabeth und ein guter Geist, die Geschichte hätte kein gutes Ende.

Anzeige

Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne angenommen. Regie führt Michael Felsenstein. Die weiteren Aufführungen sind am Montag, 1. Juli, Mittwoch, 3. Juli, Donnerstag, 4. Juli, Mittwoch, 10. Juli und Donnerstag, 11. Juli jeweils um 19 Uhr sowie am Sonntag, 7. Juli um 17 Uhr. Platzreservierungen sind unter Telefon 0861/8431 oder online unter www.nuts-diekulturfabrik.de möglich.