weather-image
-3°

Damit die Knallerei zu Silvester Spaß macht

1.0
1.0
Feuerwerk
Bildtext einblenden
Fachleute haben erklärt, wie man Feuerwerk richtig benutzt. Foto: Gregor Fischer/dpa Foto: dpa

In ein paar Wochen kracht und zischt und leuchtet es wieder überall. Viele Leute freuen sich schon jetzt auf Silvester.


Denn dann dürfen sie wieder Raketen und Böller zünden. Gerade haben Fachleute erklärt, worauf man beim Feuerwerk achten muss.

Anzeige

Wer Feuerwerk kauft, sollte auf eine besondere Kennzeichnung schauen, sagen die Experten. Die beginnt mit dem Zeichen CE, dann folgt eine Nummer. Die zeigt, dass Experten das Feuerwerk geprüft haben. Außerdem steckt ein Kürzel in der Kennzeichnung. F1 steht für Feuerwerk, das man ab zwölf Jahren kaufen kann. Dazu gehören etwa Knallbonbons, Tischfeuerwerk und Wunderkerzen. Raketen und Böller mit dem Zeichen F2 hingegen dürfen nur Erwachsene kaufen.

Die Experten sagen außerdem: Wer Feuerwerk zündet, sollte immer ausreichend Abstand halten. Zudem sollte es immer auf einen festen, geraden Untergrund gelegt werden. Und nicht in der Hand gezündet werden.

Hinweise der BAM zu sicherem Feuerwerk