weather-image
18°

Dämpfer für Lautern - trotz Überzahl 1:1 in Aue

Aue (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern hat im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga einen Dämpfer erhalten. Die Pfälzer kamen am Montagabend zum Abschluss des 29. Spieltages bei Erzgebirge Aue nur zu einem 1:1 (1:0).

Torschuss
Lauterns Alexander Baumjohann (M) trifft per Distanzschuss zum 1:0, Aues Oliver Schröder (r) ist machtlos. Foto: Thomas Eisenhuth Foto: dpa

Vor 8300 Zuschauern hatte Alexander Baumjohann (22.) die Gäste in Front gebracht. Kevin Schlitte (84.) gelang für Aue der Ausgleich - trotz Unterzahl. In der 66. Minute sah Rene Klingbeil nach einer Notbremse die Rote Karte, zehn Minuten später erhielt sein Teamkollege Kevin Pezzoni (76.) Gelb-Rot. Trotz des Remis kletterten die Lauterer wieder auf den dritten Tabellenplatz.

Anzeige