weather-image
14°

«Curiosity» sendet erste Fotos vom Mars

Washington (dpa) - Jubel bei der Nasa: Nach mehr als acht Monaten Flug durch das Weltall hat der Forschungsroboter «Curiosity» den Mars erreicht - und bereits erste Fotos gesendet. Der Schatten des Rovers, der steinige Boden des Planeten und viel Staub, den die Landung aufgewirbelt hat, sind zu erkennen. «Curiosity» befindet sich im Gale-Krater, einem der tiefsten Punkte auf dem Mars. Die fast zwei Milliarden Euro teure Mission soll die Grundlagen für einen Flug auf den Nachbarplaneten mit Menschen an Bord in etwa 20 Jahren legen.

Anzeige