weather-image
21°

Copilot hat sich vor Absturz über Suizid informiert

Düsseldorf (dpa) - Der Copilot hat sich vor dem Absturz der Germanwings-Maschine über Arten von Selbstmord und über Sicherheitsmechanismen von Cockpittüren informiert. Bis einen Tag vor dem Absturz habe er im Internet entsprechende Suchbegriffe eingegeben, teilte die Staatsanwaltschaft Düsseldorf mit. Der Copilot wird verdächtigt, die Maschine mit Absicht in die Katastrophe gesteuert zu haben. An der Absturzstelle in den französischen Alpen ist heute der zweite Flugschreiber der Maschine gefunden worden. Er könnte weiteren Aufschluss über die Abläufe im Airbus geben.

Anzeige