weather-image
21°

China schickt zwei Kriegsschiffe zu umstrittenen Inseln

Peking (dpa) - Im Streit mit Japan um eine Inselgruppe im Ostchinesischen Meer hat China zwei Kriegsschiffe zu den Felseninseln entsandt. Die Schiffe patrouillieren in den Gewässern um die Inseln, berichtet die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Der alte Streit war vor einigen Monaten wieder neu aufgeflammt, nachdem die Regierung in Tokio einige der Inseln gekauft hatte, damit sie nicht in die Hände eines rechtsgerichteten Politikers fallen. Der Kauf löste in China die größten antijapanischen Proteste seit langem aus.

Anzeige