Chiemsee-Alpenland Tourismus auf digitaler ITB

Bildtext einblenden
Foto: Chiemsee-Alpenland Tourismus

Von 9. bis 12. März findet die weltweit größte Tourismusmesse ITB erstmals in rein digitaler Form statt.


Einen Tag vor Beginn der ITB waren die letzten Vorbereitungen für die Messe und den digitalen Auftritt getroffen. Chiemsee-Alpenland Tourismus nutzt die Messe vor allem um Kontakte zu pflegen, das Netzwerk zu erweitern und um den Bloggern und Journalisten erstmals das Presse-Puzzle 2021 im Rahmen der Deutschlands Süden-Kampagne vorzustellen. Dieses beinhaltet Vorschläge, die zur Recherche vor Ort einladen. Zudem gilt die ITB als wichtige Messe für den Tourismus, um sich über die neuesten Trends auf dem Reisemarkt zu informieren. Insbesondere der Informationsaustausch ist in diesem Jahr wichtiger denn je, da die Pandemie viele Änderungen in der Reisebranche bedingt hat. Daher freuen sich die Mitarbeiterinnen von Chiemsee-Alpenland Tourismus auf zahlreiche spannende Gespräche und Termine mit Medienvertretern und Geschäftspartnern.

Anzeige

fb/red


Einstellungen