weather-image

Chieminger fährt betrunken durch Traunstein

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Traunstein – Einen 31-jährigen Chieminger, der alkoholisiert am Steuer seines Autos saß, stoppte die Polizei am Montag kurz nach Mitternacht in Traunstein.


Weil den Beamten Alkoholgeruch auffiel, ließen sie den Mann einen freiwilligen Atemalkoholtest durchführen.

Anzeige

Dieser ergab einen Wert von 0,75 Promille. Der Chieminger musste zur Blutentnahme ins Klinikum Traunstein. Er wird sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen, seinen Führerschein stellten die Polizisten sicher.

- Anzeige -