weather-image
19°

CDU verliert Karlsruhe - Debatte über Großstadt-Tauglichkeit

Karlsruhe (dpa) - Die Niederlage bei der Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe bringt die CDU in neue Nöte. Nach Frankfurt/Main und Stuttgart ging ihr die dritte Großstadt in diesem Jahr verloren. Der 48 Jahre alte SPD-Politiker Frank Mentrup gewann schon im ersten Wahlgang trotz sechs Mitbewerbern deutlich mit 55,25 Prozent. Sein CDU-Konkurrent, der Bundestagsabgeordnete Ingo Wellenreuther, wurde mit 35,41 Prozent deklassiert. Damit dürfte die Debatte in der CDU weitergehen, wie man in Großstädten wieder punkten kann. Erste Möglichkeiten dazu bietet der Bundesparteitag, der morgen beginnt.

Anzeige