weather-image
22°

Cannabis-Zuchtanlage im Schlafzimmerschrank

2.0
2.0
Bildtext einblenden
Diese Cannabis-Aufzucht hat ein 31-Jähriger in seinem Schlafzimmerschrank betrieben. Polizisten haben das gerochen. (Foto: Polizei Salzburg)

Hallein – Polizisten haben am Montagnachmittag in einer Halleiner Siedlung Cannabis gerochen und den Geruch zur Wohnung eines 31-jährigen zurückverfolgt.


Die Polizisten konnten den Geruch zu einer Wohnung verfolgen und konfrontierten den Bewohner mit ihrem Verdacht, dass er die Drogen zu Hause habe.

Anzeige

Der Halleiner zeigte den Polizisten eine kleine Menge Cannabis zum Trocknen auf einem Heizkörper. Als die Polizisten genauer nachsahen, entdeckten sie in einem Schlafzimmerschrank eine professionell aufgebaute Cannabisaufzucht mit 15 Pflanzen.

Die Beamten stellten die 15 Pflanzen sowie das Equipment zur Aufzucht sicher. Der Halleiner erklärte, dass er die Pflanzen für seinen Eigenbedarf züchtet. Der 31-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg auf freien Fuß angezeigt. Ebenso kommt eine Anzeige bei der Gesundheitsbehörde Salzburg auf ihn zu.