weather-image

BVB kann Aktionären praktisch schuldenfreien Club präsentieren

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund kann seinen Aktionären heute auf der Hauptversammlung ein praktisch schuldenfreies Unternehmen präsentieren. Nach dem Rekordgewinn von mehr als 53 Millionen Euro im vergangenen Geschäftsjahr übersteigen die Guthaben die Schulden. Beim Umsatz dringt der BVB in Regionen des FC Bayern vor, auch wenn die Borussen sportlich die Münchner in der vergangenen Saison nicht überflügeln konnten. Mit zehn Cent je Aktie sollen die Aktionäre dieses Jahr auch vier Cent mehr Dividende je Papier bekommen.

Anzeige