weather-image

Bundeswehrverband bewertet Afghanistan-Pläne positiv

Berlin (dpa) - Der Deutsche Bundeswehrverband findet die Pläne der Bundesregierung zum Verbleib deutscher Soldaten in Afghanistan über 2014 hinaus positiv. Gleichzeitig sieht Verbandschef Ulrich Kirsch aber noch offene Fragen. Kirsch sagte der «Mitteldeutschen Zeitung», er begrüße die frühzeitige Planung und realistische Einschätzung. Die Kernfrage laute jedoch: «Wie soll der vergrößerte zivile Anteil aussehen?» Über die weitere nichtmilitärische Unterstützung habe die Bundesregierung noch keine Antwort gegeben.

Anzeige