Bundeswehr stellt sich auf schnelleren Abzug aus Afghanistan ein

Berlin (dpa) - Die Bundeswehr stellt sich in Absprache mit den Nato-Verbündeten auf einen deutlich schnelleren Abzug aus Afghanistan ein. Das Verteidigungsministerium informierte am Mittwoch Bundestagsabgeordnete über Beratungen, wonach der Termin vom 11. September auf den 4. Juli vorgezogen werden könnte.


© dpa-infocom, dpa:210421-99-289701/1

Anzeige

Einstellungen