weather-image
15°

Bundestagspräsident Lammert für EU-Erweiterungsstopp

Berlin (dpa) - Die Europäische Union sollte nach Auffassung von Bundestagspräsident Norbert Lammert vorerst keine weiteren Mitglieder aufnehmen. Für die unmittelbar bevorstehende Zukunft halte er die EU nicht für erweiterungsfähig, sagte der CDU-Politiker der «Welt am Sonntag». Zunächst müssten viele dringende Aufgaben in der Konsolidierung der Gemeinschaft erledigt werden. Konkret warnte Lammert vor einem raschen Beitritt Kroatiens. Er verwies dabei auf die Erfahrungen mit Bulgarien und Rumänien.

Anzeige