weather-image
24°

Brummi-Fahrer fuhr mehrmals 30 km/h zu schnell

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Traunstein – Lkw-Kontrollen führte die Polizei am Donnerstag zwischen 10 und 16 Uhr in Traunstein und Trostberg durch.


Dabei stellten die Beamten bei jedem zweiten Fahrer erhebliche Geschwindigkeitsverstöße fest.

Anzeige

Trauriger Spitzenreiter war ein 58-jähriger Ungar, der die Geschwindigkeit in mehr als vier Fällen um 30 km/h überschritten hatte. Außerdem hielt er nicht die erforderlichen Ruhezeiten ein.

Der Mann musste einen höheren dreistelligen Betrag als Sicherheit hinterlegen; zudem wird er einen Punkt in Flensburg erhalten.