weather-image
25°

Bruce Springsteen mit »Western Stars« an der Spitze

0.0
0.0
Bruce Springsteen
Bildtext einblenden
Der US-Musiker Bruce Springsteen ist ganz oben. Foto: J.P.Gandul/EFE Foto: dpa

»The Boss« ist mit seinem neuen Album auf Platz eins ins wöchentliche Ranking eingestiegen. Kalazh44, Capital Bra & Samra feat. Nimo & Luciano schaffen mit »Royal Rumble« auf Anhieb den Sprung an die Spitze der Singles.


Baden-Baden (dpa) - Der US-Rockstar Bruce Springsteen ist mit »Western Stars« direkt auf Platz eins der offiziellen deutschen Album-Charts gelandet. Das teilte GfK Entertainment am Freitag mit.

Anzeige

Die neuen Lieder des 69-Jährigen, der »The Boss« genannt wird, sind eine stillere Welt im Vergleich zum kraftvollen Rock. Die Werke von »Western Stars« verweisen auf Westcoast-Pop und Folk der 60er/70er Jahre. Der Sänger und Gitarrist verdrängt damit die Rockband Rammstein auf den zweiten Platz. Popstar Madonna steigt mit »Madame X« auf der fünften Position neu in die Album-Charts ein.

Auf dem dritten Rang ebenfalls etwas Neues: Die Sängerin Juju schafft mit »Bling Bling« den Sprung aufs Podest. Sarah Connor rutscht mit »Herz Kraft Werke« auf die vierte Position.

Auch bei den Single-Charts gibt es einen neuen Spitzenreiter: Kalazh44, Capital Bra & Samra feat. Nimo & Luciano schaffen mit »Royal Rumble« auf Anhieb den Sprung an die Spitze. Sie verdrängen damit den US-Rapper Lil Nas X mit »Old Town Road« vom ersten auf den zweiten Rang.

Neu auf dem dritten Platz sind Summer Cem feat. Capital Bra mit »Diamonds«. Juju feat. Henning May rutscht mit »Vermissen« auf den vierten Rang, Ed Sheeran & Justin Bieber fielen mit »I Don't Care« auf Platz fünf.