weather-image
29°

Bombenanschlag auf Büro rechtsradikaler Partei nahe Athen

Athen (dpa) - In Griechenland haben Unbekannte einen Bombenanschlag auf die Büros der rechtsradikalen Partei «Goldene Morgenröte» im Athener Vorort Aspropyrgos verübt. Dabei entstanden schwere Schäden. Verletzt worden sei aber niemand, sagte ein Polizeioffizier. Die Behörden vermuten, dass linke Autonome hinter dem Anschlag stecken. Zum Zeitpunkt des Anschlags waren die Büros geschlossen.

Anzeige